Botschafterinnen und Botschafter
für bürgerorientierte Kommunen in Deutschland


Ernst Weidl

Horst Stephan

Leiter des Fachbereichs Gesundheit

- vhs Fachbereich Gesundheit
- Kontakt- und Informations-Stelle für Selbsthilfe(KISS) und
- Bürgerengagement

 

Fon: 06204 / 988-407
Fax: 06204 / 988-411

[email protected]

VIERNHEIM
ca. 31.722 Einwohner

www.viernheim.de

Homepage der Civitas-Botschafter


Werdegang:

    Jahrgang 1958, Diplomsportlehrer, Dipl. Verwaltungswirt

  • Seit 1989 bei der Stadtverwaltung Viernheim, zunächst zuständig für Gesundheit und Bewegung
  • 1996 Einrichtung der Selbsthilfekontaktstelle
  • 1996 Mitgründung des Arbeitskreises "mobile der Freiwilligentreff" mit aktiven Bürgerinnen und Bürgern und Kollegen und Kolleginnen der Stadtverwaltung
  • Seit 1998 Mitglied im Gesunde-Städte-Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland
  • Seit 2004 Mitglied bei der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Selbsthilfegruppen(DAG)
  • Ab 1999 Mitglied im Civitas-Netzwerk der Bertelsmann-Stiftung
  • Seit 2005 Civitas-Botschafter

Praxis der Beteiligungs- und Engagementförderung

  • Hilfe zur Selbsthilfe und Unterstützung aktiver Bürger als prinzipielle Arbeitshaltung.
     
  • Intensivierung der Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Gruppen, Fachbereichen und anderen Institutionen innerhalb des Gemeinwesens und zum Wohle des Gemeinwesens.
     
  • Bereitstellen von städtischer Infrastruktur zur Ermöglichung von Engagement.
     
  • Organisation von Selbsthilfetagen, lokalen Gesundheitskonferenzen, Freiwilligentagen, Weiterbildungsprogrammen für ehrenamtlich Tätige, in Kooperation mit Kollegen "Lokale Demokratiebilanz", jährliche Anerkennungsveranstaltung für Freiwillige, mit ortsansässigen Neurologen Gründung des Netzwerk Demenz

Vortragsbeispiele

  • 2006 LandesEhrenamtsagentur Hessen
    "Freiwilligentag"
     
  • 2006 Vereinsvertreter-Versammlung in Plankstadt
    "Engagementförderung in einer bürgerorientierten Kommune"
     
  • 2007 Tagung des BBE in Hannover
    "Lokale Demokratiebilanz"
     
  • Mannheim, 25.9.2008,
    "Ehrenamtscard und Co - welche Anerkennungskultur wollen die Freiwilligen?"

    Veranstalter: MachMit, Verein zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagement in Kooperation mit der Beauftragten für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Mannheim
     
  • Offenburg, 12.11.2008,
    "Selbsthilfeunterstützung als (wesentliche) Form und Teil der Förderung bürgerschaftlichen Engagements durch Landkreise und Kommunen"

    Fachtagung für Landkreise und Verbände in Baden Württemberg
     
  • Loccum, 25. – 27. September 2009,
    Akteure verstehen, stärken und gewinnen!
    Forum für BürgerInnenbeteiligung und kommunale Demokratie
     
  • Heidenheim, 9.2.2010,
    "Ermöglichen, anerkennen, Netzwerk - welche Infrastruktur müssen Kommunen bereitstellen?"
    Fachtag Bürgerengagement
     
  • Walldorf, 2.12.2010,
    "Bürgerbeteiligung in der Gemeinde"
    Veranstalter: Verein für kommunale Projekte" in der Metropolregion Rhein-Neckar
     
  • Weinheim, 4. 2. 2011,
    Bürgerbeteiligung am Beispiel Bürgerkommune Viernheim

    Vortrag bei der Verwaltungsbesprechung der Stadt Weinheim
    Teilnehmer: Bürgermeister, Amtsleitungen und Ortsvorsteher der Stadt Weinheim
     
  • 18. – 20.05.2011 in Bad Honnef
    Symposium des Gesunde Städte-Netzwerkes Deutschland
    Vortrag: „Initiativenfreundliche Kommune – Herausforderungen und Chancen“
     
  • 30. Mai – 1. Juni in Düsseldorf
    Jahrestagung der DAG SHG
    Vortrag: „Welche Handlungsstrategie erscheint mir am wichtigsten, um die nächste Generation zur Selbstorganisation zu befähigen?“
     
  • 25. Juni 2011
    Akademie Frankenwarte, Würzburg, Seminar zum Thema: Zuhause sein im Stadtteil
    Vortrag: „Stadtverwandlung - Erfahrungen aus der Bürgerkommune Viernheim“
  •  





-> zurück zur Homepage der Civitas-Botschafter

-> schließen

www.web-ew.de